Datenschutzerklärung

für das Transparenzregister.

Die Bundesanzeiger Verlag GmbH, Amsterdamer Straße 192, 50735 Köln, (Im Folgenden „Bundesanzeiger Verlag“ oder „wir“) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Da sowohl der Schutz der Privatsphäre als auch der Schutz unserer Geschäftskunden für uns von besonderer Bedeutung ist, werden wir Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich behandeln. Dieses Dokument veranschaulicht Ihnen die verschiedenen Informationen, die wir von Ihnen erhalten und wie wir mit damit umgehen.


1. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

a. Im Rahmen der Registrierung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre übermittelten personenbezogenen Daten (zum Beispiel: Ihren Namen, Ihre Anschrift und Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie die für die Abrechnung erforderlichen Daten), soweit dies für die Abwicklung von Anfragen, Aufträgen (z.B. gebührenpflichtige Abrufe von Registerdaten, oder Mitteilungen zur Eintragung) oder der technischen Administration der Webseiten erforderlich ist und zu Zwecken, zu denen wir verpflichtet sind. Zur Erleichterung dieser Aufgabe erfolgt unter Umständen ein Austausch Ihrer Daten mit in die Auftrags- und Abrechnungsabwicklung einbezogenen Dritten.

Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben; es sei denn, dass wir hierzu aufgrund zwingender Vorschriften verpflichtet sind, dies für den Gebühren- und Entgelteinzug notwendig ist oder Sie selbst dies bestimmen.

b. Verarbeitung von Daten wirtschaftlich Berechtigter

Die Überarbeitung und Verarbeitung von Daten von wirtschaftlich Berechtigten richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.


2. Cookies und Analysetool

a. Cookies für sicherheitsrelevante und technische Zwecke

Aus sicherheitsrelevanten und technischen Gründen werden auf den Webseiten des Transparenzregisters Cookies eingesetzt. Die Verwendung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindern, es kann jedoch sein, dass einige Funktionen unserer Webseiten dann nur noch eingeschränkt nutzbar sind.

b. Cookies Analysetool Piwik

Auf dieser Website werden mit Piwik, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (http://de.piwik.org), Daten zu Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Piwik erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.



3. Erhebung und Verarbeitung nicht personenbezogener Daten

Beim bloßen Besuch unserer Website erheben wir keine personenbezogenen Daten. Jeder Webserver speichert jedoch automatisch die Zugriffe auf Webseiten. Unser Web-Server verzeichnet lediglich zum Zweck der Systemsicherheit temporär die IP-Nummer des anfragenden Rechners, den von Ihnen verwendeten Browser, das Zugriffsdatum und die Uhrzeit, die Webseiten, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen und die auf unseren Webseiten angefragten Uniform Resource Locators (URL). Diese Informationen werden anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person oder Ihr individuelles Verhalten ist nicht möglich.

Rechnerbezogene Daten werden von uns gespeichert, um Trends zu verzeichnen und Statistiken zu erstellen. Diese gespeicherten Daten dienen auch zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche auf unseren Webserver. Wir erstellen Profilinformationen über die Nutzung unserer Webseiten ausschließlich anonymisiert und nur zur Verbesserung der Nutzerführung und Optimierung des Angebots auf die Nutzerinteressen. Es werden hieraus keine personenbezogenen Surfprofile oder ähnliches erstellt oder verarbeitet.


4. Ihre Rechte / Kontaktdaten

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an die Datenschutzbeauftragte des Bundesanzeiger Verlags wenden, die Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Schicken Sie in diesen Fällen eine E-Mail an: datenschutz(at)bundesanzeiger.de.


5. Geltungsbereich

Diese Datenschutz-Erklärung gilt für die Domain www.transparenzregister.de.


6. Aktualität dieser Datenschutz-Erklärung

Diese Datenschutz-Erklärung ist aktuell gültig und datiert vom 21. Dezember 2017.

Soweit die Bundesanzeiger Verlag GmbH neue Produkte oder Dienstleistungen einführt, Internetverfahren ändert oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird die aktualisierte Datenschutz-Erklärung an dieser Stelle veröffentlicht und gilt ab dem Veröffentlichungsdatum.